Navigation
Malteser Heidelberg

9. Malteser Romwallfahrt

01.06.2008

9. Malteser Romwallfahrt

Fast tausend Pilger, darunter 329 kranke und behinderte Menschen , waren mit den Maltesern ab Sonntag, dem 1. Juni 2008, in Rom. Am Freitag, 6. Juni, sind sie wieder nach Deutschland aufgebrochen. 29 Reisebusse aus dem gesamten Bundesgebiet waren dazu unterwegs. Feierliche heilige Messen in den Patriarchalkirchen der Heiligen Stadt, die Begegnung mit Papst Benedikt XVI. in der Generalaudienz, die Besichtigungstouren in Rom und der Umgebung und nicht zuletzt das große Fest beim Malteserorden auf dem Aventin prägten die Tage in der geistlichen und weltlichen Metropole.

Von den Heidelberger Maltesern waren Stefanie und Rolf Hein als Helfer dabei. 

Es war viel zu erleben bei dieser 9. Malteser Romwallfahrt: Wie der Heilige Vater ganz nah an ihnen vorbeifuhr und bei der Generalaudienz bemerkte „ Die Arbeit der Malteser für und mit den behinderten Menschen ist unglaublich wertvoll und wichtig“, wie sie die Steigungen in den vatikanischen Gärten nahmen, wie sie mit dem Rollstuhl den Garten mit dem berühmten "Schlüsselloch-Blick" der Villa Malta erkundeten, wie schon bei der Anfahrt der Bus aus dem Offizialatsbezirk Oldenburg einem jungen römischen Ordensgeistlichen rettungsdienstlich geholfen werden musste und vieles mehr.

„Das hier war einfach ein wunderschönes Erlebnis. Ich habe laut Bernedetto gerufen,“ so eine Rollstuhlfahrerin. Der jüngste Teilnehmer der Wallfahrt war fünf Monate alt und bekam einen Kuss vom Heiligen Vater.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Heidelberg  |  Sparkasse Heidelberg  |  IBAN: DE58 6725 0020 0000 0074 04  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADES1HDB