Navigation
Malteser Heidelberg

Wandertag mit geistlichen Impulsen

30.09.2014

Auf der Fachtagung Ehrenamt im Frühjahr 2014 wurde von der Emmaus-Gruppe eine Idee vorgestellt: Ein Wandertag mit geistlichen Impulsen - ein ganz besonderer Tag für Leib und Seele. Eingeladen waren alle inte­ressierten ehren- und hauptamtlichen Malte­ser.

Ende September machten sich nun eine Maltesergruppe in Heidelberg und eine zweite Gruppe im Main-Tauber-Kreis auf den Weg und genossen jeweils diesen besonderen Tag.

Vorbereitet wurde die etwa zehn Kilo­meter lange Wegstrecke in Heidelberg von Stefanie und Rolf Hein. Bun­ter Herbstwald, strahlende Sonne, ein histo­risch hochinteressanter Parcours in Heidelberg. Gedichte und biblische Texte boten eine Fülle von Anregungen, sich seinen persönlichen Weg des Glaubens bewusst zu machen und zu vertiefen. Und zwar unter der Überschrift: „Wie kann ich als normaler Christ mit den eigenen Umwegen des Glaubens und denen der Kirche leben? Lerne den Weg begreifen, den Gott dir weist!"

Neben einem Gottesdienst und Impulsen an beson­deren Orten entlang des Weges gab es auch ein gemeinsames Picknick. „Miteinander un­terwegs sein, Essen, Andacht, Gespräch und Schweigen - solche Elemente bieten eine Fülle, um den Kopf freizubekommen und auf­merksam auf Gottes Wort zu hören", sagte Wilderich Freiherr Spies von Büllesheim.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Heidelberg  |  Sparkasse Heidelberg  |  IBAN: DE58 6725 0020 0000 0074 04  |  BIC / S.W.I.F.T: SOLADES1HDB